Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften nach Bundesdatenschutz- und Telemediengesetz vorsehen.

1. Umgang mit Daten, die Sie unfreiwillig aussenden
2. Umgang mit Daten, die Sie freiwillig angeben
3. Zur Nutzung unserer Daten
4. Cookies
5. Recht auf Widerruf

1. Umgang mit Daten, die Sie unfreiwillig aussenden

Ihr Browser übermittelt unabhängig vom Besuch unserer Website bestimmte Daten. Dazu gehören beispielsweise Angaben über den von Ihnen genutzten Browser und die Browserversion, Angaben über das von Ihnen verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Angaben über die Größe des von Ihnen verwendeten Monitors sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Solche Daten werden automatisch in den Serverstatistiken gespeichert. Die Speicherung dient dabei lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Die oben genannten Daten können von uns in der Regel nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor.

Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken verzichten wir auf die Verwendung von Google Analytics.

2. Umgang mit Daten, die Sie freiwillig angeben

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies im Rahmen der Zweckbindung stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn wir werden gem. § 28 Abs. 2 Nr. 2 b) BDSG zur Datenweitergabe vor dem Hintergrund der Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten aufgefordert.

Angaben, die Sie im Rahmen unserer Online-Beitrittserklärung machen, dienen als E-Beleg für den Beginn Ihrer Mitgliedschaft werden. Deshalb werden sie in den Datenbanken auf dem Server gespeichert. Des Weiteren übertragen wir diese Daten zur Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft zur weiteren Verarbeitung (z.B.) in unsere EDV. Die Daten, die wir von Ihnen mit der Online-Beitrittserklärung erheben, werden von uns auch nach Beendigung oder Nicht-Zustandekommen einer Mitgliedschaft so lange aufbewahrt, wie es uns rechtlich vorgeschrieben ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. E-Mails und Kontaktformulare sind deshalb zur Übermittlung Ihrer Patientendaten denkbar ungeeignete Medien! Treten Sie diesbezüglich bitte auf dem Postweg oder telefonisch mit uns in Kontakt.

3. Zur Nutzung unserer Daten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

4. Cookies

Unsere Internetseite verwendet so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Als Internetnutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass der Nutzungskomfort beim Besuch von Websites ohne Cookies eingeschränkt wird.

5. Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sowie auch die Daten in Ihrer Patientenakte werden aus rechtlichen Gründen von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

(Stand September 2017)

In Anlehnung an die Datenschutzerklärung von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert