Interdisziplinärer WundCongress (IWC): „Wundversorgung im Aufbruch“

Wann

24.11.2022
9:00 - 17:30

Wo

Sartory-Säle Köln (oder online)
Friesenstraße 44, 50670 Köln

Am 24. November 2022 startet der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) zum 15. Mal in den Kölner Sartorysälen. Treten Sie mit den Referenten und anderen Teilnehmern in den kollegialen Austausch und informieren Sie sich in der begleitenden Industrieausstellung über neue Innovationen aus dem Bereich der Wundversorgung.

Unter dem Kongressmoto „Wundversorgung im Aufbruch“ werden ausgewiesene Referenten aus den Bereichen Medizin, Pflege und der Rechtswissenschaft mit den über 1000 Teilnehmer die neuesten Entwicklungen im Bereich der Wundversorgung diskutieren. Daneben bieten weitere 5 Symposien und Workshops viele praxisnahe Tipps und die Präsentation neuster Innovationen für die Versorgung und Abheilung chronischer und schwer heilender Wunden.

Das aktuelle Programm mit allen Begleitveranstaltungen finden Sie anbei. Mit dem Flyer können Sie sich auch bequem per Fax anmelden.

Fortbildungspunkte

Gemäß der Rahmenempfehlung benötigen Sie zukünftig zur Fortführung der Behandlung chronischer Wunden gemäß Leistungsziffer 31a HKP-Richtlinie einen Fortbildungsumfang von mindestens 10 Zeitstunden. Mithin benötigen die Wundexperten der ICW pro Jahr mindestens 14 Rezertifizierungspunkte.

Mit dem Besuch dieser Veranstaltung erhalten Sie 6 Rezertifizierungspunkte der Initiative Chronische Wunden e.V. und bis zu 8 weitere Rezertifizierungspunkte über das allen Kongressgästen des IWC zwei Monate kostenlos zur Verfügung gestellte E-Learning-Programm FIP (https://fortbildung-ip.de/). Mithin können Sie bis zu 14 Rezertifizierungspunkte erlangen! Lesen Sie hierzu auch den Aufsatz auf RDG-Online https://www.rechtsdepesche.de/fortbildungsverpflichtung-wundversorgung/

Ferner erhalten Sie mit dem Besuch des IWC 8 Punkte der Akademie ZWM / Kammerlander sowie 3 Punkte der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung (DGfW).

Weitere Infos rund um den IWC 2022 erhalten Sie auf der Kongress-Website https://www.wundcongress.de/. Via XING-Events (https://www.xing-events.com/iwc2022.html) können Sie sich Ihren Teilnahmeplatz online sichern, eine Anmeldung ist aber auch per Mail oder Fax möglich.

Anmeldung und weitere Infos im Download:

Ungültiges Button-Attribut.